Kunst & Kemenaten FEWO 1

| Ostsee
Ferienwohnung 1 im Alten Fachwerkgutshaus für 2 Personen in wild-schöner Landschaft nahe an der Ostsee, vis a vis zur Insel Usedom.
FEWO 1: zwei Pers., ca. 30m², im 1. Obergeschoß des Gutshauses, Schlafzimmer mit Doppelliege, Wohnzimmer mit kleiner Küchenzeile u.Kühlschrank, großer Kachelofen, kleines Bad (Dusche/WC), (Aufbettung für ein Kind bis 14 Jahre möglich!)

Alle drei FEWOS sind liebevoll unter baubiologischen Gesichtspunkten ausgebaut und eingerichtet und mit Malerei und Grafik der Künstler des Hauses ausgestattet. Bettwäsche und Handtücher gehören selbstverständlich dazu.
Zu jeder Wohnung gehört eine Sitzecke im Garten (Liegestühle u. Sonnenschirme inklus.) Grillplatz, Tischtennisplatte in der Scheune, Fahrradverleih. Alle Wohnungen haben Blick auf den Jasedower See. Mehrere Badeseen sind zu Fuß oder mit dem Fahrrad schnell zu erreichen ( ca. 0,9 bis 1,5 km!). Der Peenestrom mit Blick auf ´s Achterwasser und zur Insel Usedom ist ca.3km entfernt!

In Ateliers und der Werkstatt des Alten Gutshauses werden Malkurse, Druckgrafikkurse und Workshops zu diversen künstlerischen Techniken sowie Puppenbau und -spiel angeboten. Bitte erfragen Sie das Kursprogramm. 

Lage

Das Alte Gutshaus liegt idyllisch am Rande eines winzigen Dorfes (56 Einwohner),abseits der Touristenströme zur Insel Usedom in einer lieblichen, hügeligen Küstenlandschaft mit Blick auf die Insel, auf 3/4 Hektar Land, dem ehemaligen Park des Guts.
Abholservice
Nächste Stadt
Wolgast 19 km
Entfernung zum Meer
< 3 km
Entfernung zum See
< 300 m

Ausstattung Fewo 1 "Morgensonne"

32 qm, max. 2 Personen
Wohnzimmer
eingerichtet f. 2 Personen, Radio, CD-Player, Schlafsofa, Kamin, 1 Wohn-/Esszimmer
Schlafzimmer
1 Schlafzimmer m. Doppelbett, 1 Kinderbett
Bad
1 Duschbad, 1 Gäste-WC
kleine Du/Wc
Küche
1 Küchenzeile, eingerichtet f. 2 Personen, 2-Plattenherd, Kühlschrank, Kühlschrank mit Gefrierfach, Kaffeemaschine, Toaster
Außenbereich
mit 6 Sitzplätzen, Garten, Terrasse, Grill
Pkw-Stellplatz vor dem Haus
Sonstiges
WLAN Zugang, 5 Fahrräder, Parkplatz vorhanden (ggf. Gebühr)

Nichtraucher, Bettwäsche und Handtücher werden gestellt, Kinder willkommen, für Senioren geeignet 

Freizeitmöglichkeiten und Tipps vom Eigentümer

Baden, Wandern, Reiten, Segeln, Kanu, KÜNSTLERISCHES KURSPROGRAMM 2013 (Kurskosten für den gesamten Workshop incl. Material!)

1./2./3. März
Enkaustik I- Malen mit farbigen Bienenwachsen (K.Valta) /12 Kursstunden = 150,- €, max. 5 Teilnehmer
Einführung in die Technik der Wachsmalerei. Wir wandeln zusammen auf den Spuren einer antiken Maltechnik (Sie ist mehr als 2500 Jahre alt!) Bei der Enkaustik (von griech. Kausis = Brennen) gibt es eine Besonderheit der Lichtreflektion: Da das Licht nicht an einer stumpfen Farboberfläche abprallt, sondern tief in die fast transparente Malschicht eindringen – und von hier wieder ausgestrahlt werden kann, wirkt die Oberfläche sehr plastisch und lebendig. Die reinen Farbpigmente sind nicht in einem trüben Malmittel gebunden, sondern leuchten im fast transparenten Bienenwachs.( Alle Werkzeuge, Kartons, Papiere und farbige Bienenachse werden bereitgestellt und sind im Kurspreis enthalten.)

9./10./11./12.Juni
Künstlerischer Stabpuppenbau I (K.Valta)/ca. 30 Kursstunden = 280,-€, max. 5 Teilnehmer
Jeder Kursteilnehmer wird am Ende des Kurses eine individuelle, handgemachte Stabpuppe mit nach Hause nehmen. Die Köpfe der fast kindsgrossen Stabpuppen werden in der Tradition aus Pappmache´ hergestellt, anschliessend sorgfältig bemalt und lackiert. Der Gliederkörper wird handwerklich aus Holz gearbeitet.


3./4./5./6..Okt.
Künstlerischer Stabpuppebau II (K.Valta) ca. 30 Kursstunden = 280,-€, max. 5 Teilnehmer
Auch in diesem Workshop wird jede Teilnehmerin/ jeder Teilnehmer eine individuelle, kindsgroße künstlerische Stabpuppe aus Pappmache´ und Holz herstellen, wobei auch „fortgeschrittene“ Techniken der Mechanik der Puppe zur Anwendung kommen: zB. Bewegliche Unterkiefer des Puppenkopfes und Beine mit Aufhängung. Die Puppengewänder können speziell genäht werden oder passende Kleinkindkleidung wird modifiziert und angepasst.


1./2./3.. November
Enkaustik II-Malen mit farbigen Bienenwachsen (K.Valta)/ 18 Kursstunden = 190,- €, max.
5 Teilnehmer
In diesem 3-tägigen Kurs wird es neben der enkaustischen Malerei auch um spezielle enkaustische Druckverfahren gehen. Hierfür stehen, neben den üblichen Werkzeugen und Utensilien für die enkaustischen Techniken, 2 ca. A2-große elektrisch erwärmbare Druckplatten zur Verfügung.


Anreise Samstag

mit dem Zug
Anklam (< 20 km)
mit dem Pkw
Friedland (< 35 km), Parkplatz vorhanden (ggf. Gebühr)
mit dem Flugzeug
Heringsdorf (< 50 km)
Abholservice
Buchungsanfrage stellen
 
Direkt zum Objekt
Objektnummer:  
Ferienobjekt
Kontakt
Ferienobjektvermietung