Florenz (Stadt) - Apartment Florenz Altstadt

Der Fluss Arno durchzieht den historischen Kern von Florenz. Der Ponte Vecchio ist die älteste und wohl berühmteste Brücke von Florenz. Sie verbindet die beiden Ufer des gemächlich dahin fließenden Flusses. Die Altstadt von Florenz bezaubert mit historischen Gebäuden, engen Gassen, großen Plätzen, an Kunstschätzen reichen Kirchen, Museen und Palästen. Aber auch Cafés, Restaurants, lauschige Ecken an einem Brunnen, pittoreske Marktplätze, Mode- und Schmuckläden und vieles mehr lässt einen Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Zahlreiche Apartments und Ferienwohnungen mitten in der Altstadt stehen Feriengästen und Kurzurlaubern zur Verfügung. Im historischen Zentrum gilt ein Fahrverbot.

 
 
Reiseziel
 
  Nur Last-Minute & More
 
  Angebote / Aktionen
Reisedatum
(früheste) Anreise:
(späteste) Abreise:
Reisedauer:
Ausstattung
Personen

Parkplatz
Pool
Kamin/Holzofen
Internet/WLAN
Sauna
weitere Merkmale
Urlaub mit Hund
stufenfrei
Außensitzplatz
Städtereisen
See/Meer < 2 km
See/Meer < 15 km
Nichtraucherhaus
Für Senioren geeignet
Für Allergiker geeignet
Spülmaschine
Waschmaschine
Backofen
Klimaanlage
TV
gehobene Ausstattung
Romantischer Ort
Historische Gemäuer
Landgut / Agriturismo
Gruppenunterkunft
Familienurlaub
Golfurlaub
Wanderurlaub
Reiturlaub
erweiterte Suche   
 

Objekte: Florenz Altstadt (4)

Ferienobjekt
Beschreibung / Nachtpreis bei Aufenthalt von 1 Woche
Merken
 
Appartment für Nichtraucher in Florenz
Gästebewertung (4)
Gesamtbewertung
30.11.2016 12:45:14

Toskana Apartment Oleander Florenz Ref. 56169

(Vermittlungsobjekt)
Charmantes Apartment für 4 Personen mit kleinem Garten und Terrasse im Zentrum von Florenz, nahe der historischen Altstadt gelegen

Im Endpreis enthalten:
  • Endreinigung

günstigste Saison ab 76 €
/ 2 Personen

Nachtpreis bei Aufenthalt v. 1 Woche
für max. 5 Personen
Schlafzimmer: 2

 
Ferienwohnung Toskana mit Garten
Gästebewertung (0)
15.11.2016 15:08:26

Ferienwohnung Florenz 21761-7

(Vermittlungsobjekt)
Mit ruhigen Innenhofgarten und Terrasse, inmitten es alten Florenz gelegene Ferienwohnung für 2-4 Personen, nur wenige Minuten von vielen Sehenswürdigkeiten entfernt, Internet vorhanden

Im Endpreis enthalten:
  • Endreinigung

günstigste Saison ab 179 €
/ 2 Personen

Nachtpreis bei Aufenthalt v. 1 Woche
für max. 4 Personen
Schlafzimmer: 1

 
Appartment Florenz mit WLAN
Gästebewertung (0)
15.11.2016 15:08:26

Ferienapartments Florenz 21761-2

(Vermittlungsobjekt)
Vier Ferienapartments für 2 bis 6 Personenin einem zentral gelegenen alten Palazzo, nur 300 m vom Duomo entfernt, 3 App. können zusammengelegt werden, so dass 10-12 Personen zusammen hier Platz finden
>> 4 Wohneinheiten

Im Endpreis enthalten:
  • Betriebskosten
  • Endreinigung

günstigste Saison ab 161 €
/ 2 Personen

Nachtpreis bei Aufenthalt v. 1 Woche
für max. 6 Personen
Schlafzimmer: 2

 
Appartment Florenz mit WLAN
Gästebewertung (1)
Gesamtbewertung
16.10.2016 7:51:59

Ferienwohnung Florenz Apartment Old Florence

(Vermittlungsobjekt)
Zentral gelegenes, komfortables Apartment für 2 bis 3 Personen bei der Piazza Santa Crocce

für max. 3 Personen

 
 Objekte 1 - 4 von 4 
Direkt zum Objekt
Objektnummer:  

Neueste Bewertungen
  • Appartment Florenz mit WLAN
    Appartment 12992-1 (Italien - Florenz) Gesamtbewertung
    Wir waren mit der Ausstattung und Lage der Wohnung sehr ...
  • Appartment für Nichtraucher in Florenz
    Appartment 56169-1 (Italien - Florenz) Gesamtbewertung
    Die Wohnung in Florenz war sehr schön: geschmackvoll eingerichtet, klimatisiert, ...
  • Appartment für Nichtraucher in Florenz
    Appartment 56169-1 (Italien - Florenz) Gesamtbewertung
    Die Inneneinrichtung und Lage der Wohnung waren ok, allerdings gab ...

Florenz Altstadt Urlaub

Der Ponte Vecchio ist die Brücke zwischen rechtem und linkem Arnoufer. Im Mittelalter unterhielten auf der Brücke Metzger und Gerber ihre Geschäfte. Im 16. Jahrhunderts war es der Großherzog Ferdinando I., der anordnete, dass nur noch Juweliere und Goldschmiede auf der Brücke ihr Gewerbe ausüben dürfen. Seitdem sind auf der Brücke Juwelier- und Schmuckgeschäfte zuhause. Inmitten der Brücke wird die Ladenzeile unterbrochen. Eine großzügige Terrasse öffnet sich und erlaubt in beide Richtungen einen Blick auf die Ufer des Arno und die umliegende Hügellandschaft.

Die Altstadt von Florenz liegt rechts und links des Arnoufers. Im 11. und 12. Jahrhundert n. Chr. begann die Stadt Florenz zu wachsen. Kaufleute und Handwerkszünfte gewannen an Einfluss und strebten nach Selbstverwaltung. Um die Vorherrschaft buhlende Adels- und Kaufmannsgeschlechter versuchten sich, mit imposanten Bauwerken gegenseitig zu übertrumpfen. Auch kirchliche Orden, die sich in der Stadt ansiedelten, beeinflussten die kulturelle Entwicklung der Stadt. Es war die Zeit der sogenannten Protorenaissance, in der sich ein romanischer Baustil herausbildete, der sich an antike Vorbilder orientierte. Geometrische Muster, klare und zurückhaltende Farben, schlichte Fassaden sind Stilmerkmale dieser Zeit. In den darauffolgenden Jahrhunderten entwickelte sich die Architektur der Renaissance, die das Gesicht des heutigen Florenz prägt. 1434 übernahm die mächtige Kaufmanns- und Bankiersfamilie der Medici die Macht in der Stadt. Die kulturelle Blüte erreichte einen Höhepunkt, der berühmte Renaissance-Künstler in die Stadt führte, deren Werke heute in zahlreichen Museen und Kirchen zu sehen sind. In dieser Epoche war Florenz politisch, kulturell und wirtschaftlich führende Stadt in ganz Italien.

Auf einem Rundgang in der florentinischen Altstadt können zahlreiche Sehenswürdigkeiten aufgesucht werden, die von der Stadtgeschichte erzählen. Die Piazza della Signoria beispielsweise war Zentrum der politischen Macht. Im Palazzo Vecchio wurde einst über die politischen Geschicke der Stadt entschieden. Hier fand sich der Bürgerrat zur Tagung ein, wobei die Räumlichkeiten auch als Übernachtungsmöglichkeit für die Abgeordneten dienten. Von außen wirkt der Palazzo mit seiner grob behauenen Steinfassade und den rechteckigen Zinnen wie eine Festung. Das Gebäude sollte dem Schutz der Beamten und ihrer Unabhängigkeit dienen. In den Innenräumen sind vor allem Fresken, Gemälde und Stauen aus dem 16. Jahrhundert zu besichtigen.
Bemerkenswert ist ebenfalls die Loggia dei Lanzi, die eine Sammlung von Statuen, u.a. des Bildhauers Cellini von beherbergt. Neben der Loggia dei Lanzi befinden sich die weltbekannten Uffizien, die eine der wichtigsten Gemäldesammlungen der italienischen Renaissancekunst beherbergt, u.a. mit Exponaten von Leonardo da Vinci, Botticelli, Michelangelo, Raffael, Tizian.

In der Altstadt von Florenz befinden sich auch viele Kirchen, die architektonische und künstlerische Schätze aufweisen. Zum Beispiel die Kathedrale Santa Maria del Fiore, die nicht zuletzt wegen ihrer gigantischen Kuppel weit über die Grenzen Italiens bekannt ist. Zu nennen sei auch die Basilica di San Lorenzo, die bereits im 4. Jahrhundert geweiht wurde. Im frühen 15. Jahrhundert wurde sie nach Plänen von Bruneleschi, Michelangelo und Manetti umgebaut und erhielt ihr heutiges Aussehen. Die Basilika war einst Pfarrkirche der Familie Medici. Über einen Kreuzgang ist von dort die Bibliothek der Medici zu erreichen.
Sehenswert sind auch die berühmten Gärten von Florenz, etwa der Boboli-Garten. Er ist eine wohltuende Oase mit Brunnen und schattigen Wegen und erlaubt dank seiner sanften Hügellage eine herrlichen Blick auf Florenz.

 
Service
  Unsere Öffnungszeiten
Mo-Fr 10.00 - 18.00
Rufen Sie uns gerne an
(040) 430 932 70


kostenfreier
Informationen zur
Vermieter / Neukunden
Neukunden-Angebot

 
Merkzettelmerkzettel

Der Merkzettel ist noch ungefüllt