Deutschland - Ferienwohnung Sachsen

 
Ferienhaus Sachsen
Foto: Pixabay, CC0
Der Freistaat Sachsen ist ein Bundesland im Osten von Deutschland gelegen. Gesprochen wird neben Deutsch auch Sorbisch. Vor allem Obersorbisch, das Ähnlichkeiten mit Tschechisch, Slowakisch und Polnisch aufweist, ist dort noch von den älteren Bewohnern zu hören. Die größten Städte sind Leipzig, Chemnitz und die Landeshauptstadt Dresden. Einen großen Bekanntheitsgrad haben aber auch Städte wie Meißen durch das berühmte Porzellan oder auch Bautzen durch seinen Senf.

 
 
Reiseziel
 
  Nur Last-Minute & More
 
  Angebote / Aktionen
Reisedatum
(früheste) Anreise:
(späteste) Abreise:
Reisedauer:
Ausstattung
Personen

Parkplatz
Pool
Kamin/Holzofen
Internet/WLAN
Sauna
weitere Merkmale
Urlaub mit Hund
stufenfrei
Außensitzplatz
Städtereisen
See/Meer < 2 km
See/Meer < 15 km
Nichtraucherhaus
Für Senioren geeignet
Für Allergiker geeignet
Spülmaschine
Waschmaschine
Backofen
Klimaanlage
TV
gehobene Ausstattung
Romantischer Ort
Historische Gemäuer
Landgut / Agriturismo
Gruppenunterkunft
Familienurlaub
Golfurlaub
Wanderurlaub
Reiturlaub
Wasserblick
Behindertenfreundlich
erweiterte Suche   
 

Objekte: Sachsen (0)

Ferienobjekt
Beschreibung / Nachtpreis bei Aufenthalt von 1 Woche
Merken
 

Keine Objekte gefunden

In dem von Ihnen gewählten Zeitraum wurden keine Angebote gefunden.
Direkt zum Objekt
Objektnummer:  

Sachsen Urlaub

Touristisch sind viele Landstriche in Sachsen interessant. Das Erzgebirge gilt als eines der höchsten Mittelgebirge in Deutschland und ist zum Klettern, Wandern oder auch Mountainbiking wie geschaffen. Wintersporturlaubern bieten schneebedeckte Pisten zahlreiche Gelegenheiten zum Skifahren oder Snowboarden. Aus dem Erzgebirge stammen auch die bekannten Schnitzereinen wie der Nussknacker oder die Weihnachtspyramiden. Selbst die Wiege des sächsischen Automobilbaus steht hier. In Zwickau wurde der bis 1991 Trabant gebaut und im August-Horch-Museum finden sich zahlreiche Exponate in Form historischer Automobile der Marken Audi, DKW und Horch.

Die Oberlausitz und das Vogtland sind weitere Gebiete in Sachsen die für Naturfreunde allerlei Attraktionen bieten. Entlang der Elbe, die 100 km durch Sachsen fließt, erheben sich Burgen und Schlösser. Das Mittelalter, die Renaissance und der Barock haben ihre Spuren hinterlassen und die gut erhaltenen Bauten sind zu besichtigen und spiegeln die frühere politische Bedeutung Sachsens wieder. Aber auch alte Klöster und Klostergärten sind hier zu finden. In der Oberlausitz wird seit fast 200 Jahren Granit abgebaut. Auch ein Steinbruchmuseum ist dort ansässig, das die Entwicklung des Abbaus von damals bis heute zeigt und einmalig ist in Deutschland.

Dresden ist Sachsens berühmteste Stadt. Die Frauenkirche, der Zwinger, aber vor allem die Semperoper sind nur einige der kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Leipzig bietet das Schillerhaus, das Gewandhaus und das Denkmal für Johann Sebastian Bach, einen der berühmtesten Söhne der Stadt, der einen Grossteil seines Lebens hier verbrachte.

Chemnitz, ehemals Karl-Marx-Stadt, bekam seinen Namen von dem gleichnamigen Fluss, der durch die Stadt fließt. Die am Nordrand des Erzgebirges gelegene Stadt weist eine unvergleichbar hohe Dichte an Kneipen und Gastronomischen Einrichtungen auf. Am beliebtesten sind die Quarkkeulchen. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Rote Turm, der seit 2007 auch auf dem Spielbrett der Deutschlandausgabe von Monopoly zu sehen ist.

 
Service
  Unsere Öffnungszeiten
Mo-Fr 10.00 - 18.00
Rufen Sie uns gerne an
(040) 430 932 70


kostenfreier
Informationen zur
Vermieter / Neukunden
Neukunden-Angebot

 
Merkzettelmerkzettel

Der Merkzettel ist noch ungefüllt

Neukunden-Angebot
Neukunden-Angebot
Wir sind auch hier