Deutschland - Ferienwohnung Langeoog

 
Die ostfriesische Insel Langeoog bietet Besuchern die schönsten Naturschauspiele, die jeden Hollywoodfilm leicht übertreffen. Dabei werden diese Eindrücke nicht von Autolärm oder gesundheitlich bedenklichen Abgasen gestört, denn Personenkraftwagen sind auf der Insel ausdrücklich untersagt. Friedlich eingebettet in das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer bietet Langeoog alles, was die gestresste Urlauberseele aufatmen lässt: kilometerlangen Sandstrand, gesundes Nordseeklima und jede Menge ursprüngliche Landschaften, die mit ihrer Farbenpracht begeistern. Urlauber, die sich für eine der vielen Ferienwohnungen auf Langeoog entscheiden, können ihren Aufenthalt selbstbestimmt planen und auch mal alle Fünfe grade sein lassen. Warum nicht für einige Stunden in den Dünen liegen, Wolkenschauen und sich aus der Realität hinwegträumen?

 
 
Reiseziel
 
  Nur Last-Minute & More
 
  Angebote / Aktionen
Reisedatum
(früheste) Anreise:
(späteste) Abreise:
Reisedauer:
Ausstattung
Personen

Parkplatz
Pool
Kamin/Holzofen
Internet/WLAN
Sauna
weitere Merkmale
Urlaub mit Hund
stufenfrei
Außensitzplatz
Städtereisen
See/Meer < 2 km
See/Meer < 15 km
Nichtraucherhaus
Für Senioren geeignet
Für Allergiker geeignet
Spülmaschine
Waschmaschine
Backofen
Klimaanlage
TV
gehobene Ausstattung
Romantischer Ort
Historische Gemäuer
Landgut / Agriturismo
Gruppenunterkunft
Familienurlaub
Golfurlaub
Wanderurlaub
Reiturlaub
erweiterte Suche   
 

Objekte: Langeoog (6)

Ferienobjekt
Beschreibung / Nachtpreis bei Aufenthalt von 1 Woche
Merken
 
Ferienwohnung Langeoog mit WLAN
Gästebewertung (0)
15.11.2016 15:08:26

Inselhus

(Vermittlungsobjekt)
Ferienwohnung für 4 Personen in Langeoog
>> 2 Wohneinheiten

für max. 4 Personen
Schlafzimmer: 1

 
Ferienhaus Langeoog mit WLAN
Gästebewertung (0)
15.11.2016 15:08:26

Hus Hein Flint

(Vermittlungsobjekt)
Ferienhaus für 26 Personen in Langeoog
>> 7 Wohneinheiten

für max. 6 Personen
Schlafzimmer: 1

 
Ferienhaus Langeoog mit Reiturlaub-Möglichkeit
Gästebewertung (0)
15.11.2016 15:08:26

De Veermaster

(Vermittlungsobjekt)
Ferienhaus für 28 Personen in Langeoog
>> 6 Wohneinheiten

für max. 8 Personen
Schlafzimmer: 3

 
Ferienwohnung Langeoog mit WLAN
Gästebewertung (0)
15.11.2016 15:08:26

Us Freedoom

(Vermittlungsobjekt)
Ferienwohnung für 10 Personen in Langeoog
>> 5 Wohneinheiten

für max. 5 Personen
Schlafzimmer: 1

 
Ferienwohnung Langeoog mit WLAN
Gästebewertung (0)
15.11.2016 15:08:26

De Seilschipper

(Vermittlungsobjekt)
Ferienwohnung für 28 Personen in Langeoog
>> 10 Wohneinheiten

für max. 6 Personen

 
Ferienwohnung Langeoog mit Reiturlaub-Möglichkeit
Gästebewertung (0)
15.11.2016 15:08:26

Suitenhotel Idyll Heckenrose

(Vermittlungsobjekt)
Ferienwohnung für 10 Personen in Langeoog
>> 10 Wohneinheiten

für max. 6 Personen
Schlafzimmer: 2

 
 Objekte 1 - 6 von 6 
Direkt zum Objekt
Objektnummer:  

Langeoog Urlaub

Die ostfriesische Insel Langeoog ist gerade einmal 20 Quadratkilometer groß, vereint auf dieser überschaubaren Fläche aber alle Zutaten für einen Traumurlaub. Urlauber, die schon einmal hier waren, nennen das Eiland liebevoll "Insel fürs Leben". Nicht nur, wenn sich dank besonderer Licht- und Luftverhältnisse imaginäre Schiffe im Watt zeigen, hat Langeoog das Zeug zur Lieblingsinsel. Als Fair-Trade-, Klimaschutz- und autofreie Insel fühlen sich hier besonders jene Gäste wohl, die eine Auszeit vom lebhaften Alltag in der Großstadt oder eine Ruhepause brauchen. Pferdekutschen, die durch verwegene Landschaftsstriche klappern, der raue Nordseewind, der rote Backen zaubert und die fröhlich angemalte Inselbahn machen schon bei der Ankunft so richtig Lust auf Meer.

Kurort mit idyllischer Naturkulisse

Zu den Highlights eines Langeoog-Urlaubs gehört mit Sicherheit der 14 Kilometer lange Sandstrand, der sich mal wild und ursprünglich, dann wieder feinkörnig und sanft zeigt. Hier können Urlauber herrlich in den Tag hineinträumen, im Strandkorb ein zweites Frühstück einnehmen oder den Kindern beim Planschen in der Nordsee zuschauen. Dank dem milden Reizklima der Nordsee wird beim entspannten Badetag sogar noch das Immunsystem trainiert. Direkt an den Strand schließt sich eine Dünenlandschaft an, die mit bis zu 20 Meter hohen Dünen Erstaunen hervorruft. Die höchste Erhebung der Insel ist die Melkhorndüne mit beachtlichen 20 Metern, ihr dichter Pflanzenbewuchs aus Moosen, Flechten, Krähenbeeren und Kriechweide sorgt besonders in den wärmeren Monaten für ein Naturspektakel zum Dahinschmelzen. Aber auch die unter Naturschutz stehende Flinthörn - ein ausgedehntes Salzwiesen- und Dünengebiet - hat das Potenzial für begeisterte Ausrufe. Auf den höhergelegenen Flächen brüten viele Vögel, darunter auch vom Aussterben bedrohte Seeschwalben. Auf dem "Naturpfad Flinthörn" können Gäste Wissenswertes über die Naturlandschaft Langeoog erfahren, am Ende des Pfades findet sich ein Informationshaus. Hier liegen Ferngläser bereit, mit denen das Beobachten der Flora und Fauna noch leichter fällt. An der äußersten Spitze der Insel Langeoogs wartet mit dem Osterhook ein weiteres Highlight für Naturliebhaber. Urlauber, die im Sommer hierher wandern, können bis zur Nachbarinsel Spiekeroog hinüberschauen. Auch bei dieser Wanderung sollte das Fernglas mit in den Rucksack, denn auf der Beobachtungsplattform können Seehunde und Seevögel in ihrem natürlichen Lebensraum angeschaut werden. Aber auch eine geführte Wattwanderung durch den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer gehört zu einem Urlaub unbedingt mit dazu. Im Sommer mit den Füßen in den schlammigen Boden eintauchen und dabei auf die geheimen Bewohner des Watts stoßen: Wattwürmer, Krebse oder Muscheln. Im Herbst sind Gummistiefel ein Muss bei einer solchen Wanderung.

Der maritimen Geschichte Langeoogs nachspüren

Nicht nur an Regentagen, sondern auch als alternatives Urlaubsprogramm zum Strandtag empfehlen sich zahlreiche Ausflugsziele auf der Insel. Erste Station für Geschichtsinteressierte ist das Inselmuseum, auch als Caspar-Döring-Haus oder Seemannshus bekannt. Mit Delfter Fliesen, historischer Veranda und bunten Holzfenstern zeigt es sich als authentischer Vertreter alter Ostfriesenhäuser. Gäste, die sich in das Haus verlieben, können hier auch den Bund der Ehe schließen. Wer sich für eine romantische Hochzeit auf der Insel entscheidet, bekommt eine besondere Erinnerung an den Hochzeitstag: Die Gemeinde lässt einen Ziegelstein mit dem Traudatum und den Initialen des Paares beschriften und hinter das Inselmuseum auf einem kleinen Pfad einbauen. Ebenfalls sehr pittoresk kommt die evangelische Inselkirche daher. Mitten im Zentrum Langeoogs gelegen, macht sie sich vor allem durch ihre roten Klinkersteine bemerkbar, die an klaren Tagen einen tollen Kontrast zum strahlend blauen Himmel bilden. Sehenswert ist hier besonders das nicht unumstrittene Altarbild des Künstlers Herman Buß. Es zeigt ein gestrandetes Schiff. Im Nordwesten der Insel präsentiert sich das Wahrzeichen der Insel - der Wasserturm - von seiner schönsten Seite. Bereits 1909 erbaut, ist er durch seine prägnante eckige Form sowie die weißgetünchten Ziegelsteine schon von Weitem zu erkennen. Wer mag, kann den Turm erklimmen, um von oben die Aussicht über die gesamte Insel zu genießen. Im Untergeschoss befindet sich eine kleine Ausstellung zur Wasserversorgung Langeoogs. Einen gemütlichen Ausstellungstag können Gäste auch im Schifffahrtsmuseum verleben, dieses ist im Haus der Insel untergebracht. Im angeschlossenen Nordsee-Aquarium tummeln sich viele Nordseebewohner. Vor dem Museum selbst steht ein ehemaliges Museumsrettungsboot, das ebenfalls angeschaut werden kann.

Eine Insel, die gut tut!

Langeoog ist hervorragend für einen Kurzurlaub geeignet. Gäste, die in einer Ferienwohnung unterkommen, können beschauliche Familienmomente mit spannenden Naturerlebnissen verknüpfen. Die Seele baumeln lassen, dahinträumen oder mit dem Partner in den Dünen kuscheln – Langeoog schafft es, dass alle Sorgen des Alltags für eine Weile verschwinden. Die autofreie Insel kann mit dem Fahrrad, die Drahtesel können überall auf Langeoog ausgeliehen werden, oder dem Pferdetaxi erkundet werden. Mit dem Schiff geht es ab auf die Nachbarinseln Baltrum, Juist oder Norderney. Nach einem ereignisreichen oder entspannten Urlaubstag bietet die regionale ostfriesische Küche die richtigen Voraussetzungen, um sich gesund und nachhaltig zu stärken. Ballaststoffreiche Lebensmittel wie Hülsenfrüchte, Bohnen oder gepökeltes Fleisch bilden die Grundlage für herzhafte Gerichte. Das ostfriesische Nationalgericht "Snirtjebraten" etwa – ein deftiger Schweinebraten, der mit Salzkartoffeln und Roter Beete serviert wird -, ist Magen- und Seelenspeise zugleich. Aber auch der hier beliebte Buttermilchbrei oder eine herzhafte Kartoffelsuppe schmecken immer gut. Wer auf dem Weg zum Osterhook an der Meierei vorbeikommt, sollte hier einen kleinen Zwischenstopp einlegen, um eine weitere Spezialität zu genießen: Dickmilch mit einer ordentlichen Portion Zucker sowie eine Scheibe Schwarzbrot.

 
Service
  Unsere Öffnungszeiten
Mo-Fr 10.00 - 18.00
Rufen Sie uns gerne an
(040) 430 932 70


kostenfreier
Informationen zur
Vermieter / Neukunden
Neukunden-Angebot

 
Merkzettelmerkzettel

Der Merkzettel ist noch ungefüllt